ÖVP-Energie und Nachhaltigkeitssprecher Christian Benger zur Energiereferentenkonferenz in Linz

„Der derzeitige Kurs bringt Kärnten keine sozial gerechte Energiewende. Es drohen 120 Millionen Euro an Strafzahlungen wegen verfehlter Kärntner Klimaziele. Das Feigenblatt Naturschutz wird dabei verwendet, die Energiewende zu blockieren. Diese schaffen wir in Kärnten nur über die Wasserkraft, Biomasse und besonders den Ausbau von Photovoltaik. Dazu sind auch Freiflächen nötig.“

Landtagssitzungen

Die nächste Sitzung des Kärntner Landtages findet am Donnerstag, 17. Dezember 2020 um 9:00 Uhr statt.

Beitrag teilen: