ÖVP-Clubobmann Markus Malle zur Kritik an Auszahlungsquote des Bundes

„Nach der heutigen Kritik an angeblich geringer Auszahlungsquote der Corona-Hilfen durch den Bund halte ich klar fest: Von den budgetierten 50 Milliarden Euro sind 24.945 Milliarden Euro bereits ausbezahlt oder rechtssicher zugesagt worden – also fast die Hälfte aller in Aussicht gestellten Unterstützungen. Allein von den zwölf Milliarden Euro, die für die Kurzarbeit reserviert sind, gilt Auszahlung und rechtssichere Zusage für 8,5 Milliarden Euro. Das sind mehr als zwei Drittel der budgetierten Summe. Außerdem: Die vom Bund vorgesehene Investitionsprämie von einer Milliarde Euro ist zur Gänze ausgeschöpft, und das Parlament hat den Topf um eine weitere Milliarde erhöht, um dem Bedarf und der Nachfrage gerecht zu werden.“

Landtagssitzungen

Die nächste Sitzung des Kärntner Landtages findet am Donnerstag, 22. Oktober 2020 um 9:00 Uhr statt.

Beitrag teilen: