Brauchtumssprecher LAbg. Hannes Mak zum Thema Öffnungsschritte Vereine und Förderung für Kärntens Vereine

„Als Brauchtums- und Ehrenamtssprecher verstehe ich die Sorgen der Kärntner Vereinsmitglieder, die schon seit Monaten nicht proben dürfen und ihr Ehrenamt nicht ausüben können. Ich hoffe natürlich, dass sich das Infektionsgeschehen so entwickelt, dass demnächst auch Öffnungsschritte für Musikvereine und Chöre stattfinden können. Eine zusätzliche Anlaufstelle im Land zu schaffen, bringt den Vereinen allerdings nichts. Denn: Die Bundesregierung hat dafür den NPO-Fonds ins Leben gerufen und diesen letzte Woche auf 950 Mio Euro aufgestockt. Diesen gilt es von den Kärntner Vereinen bestmöglich zu nützen.“

Mit einer österreichweiten Kampagne spricht das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport direkt betroffene Vereine an. Sichern auch Sie sich rasche und einfache Hilfe für Ihren Verein! Alle Informationen dazu auf https://npo-fonds.at/

 

Landtagssitzungen

Die nächste Sitzung des Kärntner Landtages findet am Donnerstag, 22. Juli 2021 um 9:00 Uhr statt.

Beitrag teilen: